Zur Hölle mit der Authentizität!

Ein doch schon etwas älterer Artikel von Juli Zeh, der dennoch nichts an seiner Aktualität eingebüßt zu haben scheint, wie eine kürzliche Plenumsdiskussion deutlich werden ließ.

Der Echtheitswahn der Unterhaltungsindustrie verführt dazu, auch in der Literatur nach wirklichen Personen und Vorgängen zu fahnden. Dabei geht verloren, was Literatur ist.

„Mimesis, nicht Mimikry: Als Aristoteles in Abgrenzung zum platonischen Vorwurf der Lüge sein poetologisches Prinzip der nachahmenden Mimesis begründete, ging es ihm nicht um die Imitation der Umgebung zur Überlistung von Fressfeinden, sondern um eine Zielvorstellung, die sich als Interpretation des Wirklichen durch literarische Darstellung beschreiben lässt. Dieses Konzept, das der abendländischen Literaturauffassung bis heute zugrunde liegt, verlangt von der Dichtung naturgemäß ein gewisses Maß an realistischer Glaubwürdigkeit.“

Advertisements

New Series: „Literatures, Cultures, Translation“

ALTA Blog

New Series: „Literatures, Cultures, Translation“
Bloomsbury Publishing Group (London, NY, New Delhi, Sydney)
Series Editors: Brian James Baer and Michelle Woods

Advisory Board: Rosemary Arrojo, Paul Bandia, Susan Bassnett, Leo Tak-hung Chan, Michael Cronin, Edwin Gentzler, Carol Maier, Denise Merkle, Michaela Wolf.

Bloomsbury is pleased to announce the launch of a new book series “Literatures, Cultures, Translation,” edited by Brian James Baer and Michelle Woods. The series will publish book-length manuscripts focused on literary translation, intellectual history, and cultural or historical analysis of interpreting and translation in various contexts and modes, including film, theater, graphic novels, and music.

The series is dedicated to the general goal of integrating the study of translation in disciplines across the humanities, social sciences and the arts by cultivating new research in the following areas (although manuscripts that fall outside these strands will also be considered):

1. Translation in a wider intellectual or theoretical context…

Ursprünglichen Post anzeigen 142 weitere Wörter