Eine kleine Auswahl aktueller Publikationen rund um die Türkei

Advertisements

New Series: „Literatures, Cultures, Translation“

ALTA Blog

New Series: „Literatures, Cultures, Translation“
Bloomsbury Publishing Group (London, NY, New Delhi, Sydney)
Series Editors: Brian James Baer and Michelle Woods

Advisory Board: Rosemary Arrojo, Paul Bandia, Susan Bassnett, Leo Tak-hung Chan, Michael Cronin, Edwin Gentzler, Carol Maier, Denise Merkle, Michaela Wolf.

Bloomsbury is pleased to announce the launch of a new book series “Literatures, Cultures, Translation,” edited by Brian James Baer and Michelle Woods. The series will publish book-length manuscripts focused on literary translation, intellectual history, and cultural or historical analysis of interpreting and translation in various contexts and modes, including film, theater, graphic novels, and music.

The series is dedicated to the general goal of integrating the study of translation in disciplines across the humanities, social sciences and the arts by cultivating new research in the following areas (although manuscripts that fall outside these strands will also be considered):

1. Translation in a wider intellectual or theoretical context…

Ursprünglichen Post anzeigen 142 weitere Wörter

Günter Grass – Die Großen gehen. Und mit ihnen, auch die Generation der Zeitzeugen.

Kontrovers, polarisierend, schmerzhaft, aufrüttelnd . . .

„Wenn man sich irgendwann mal fragt, wie die deutsche Nachkriegszeit klang, dann wird man sich auf jeden Fall auch die tiefe, dröhnende Stimme von Günter Grass anhören müssen. Kaum eine andere hat in den Jahrzehnten nach dem Ende der NS-Diktatur so viel Einfluss gesucht, so viel Einfluss ausgeübt wie die des politisierenden Dichters. Nun ist sie für immer verstummt.“ (Alexander Solloch)

Günter Grass 16.10.1927 – 13.04.2015

Das immerhin leistet die Literatur: Sie schaut nicht weg, sie vergißt nicht, sie bricht das Schweigen.

Ein Schriftsteller, der das Einverständnis mit den Herrschenden sucht, ist verloren.

Das Kulturforum TürkeiDeutschland verliert somit nun, nach Yaşar Kemal, auch seinen zweiten Ehrenvorsitzenden. Grass hatte sich öffentlich von seinem Freund in der Cumhuriyet verabschiedet: Tüm insanların Yaşar Kemal’e borcu var. Ünlü Alman yazar Günter Grass, Cumhuriyet için yazdı…